logo klemm

 

Erbauseinandersetzung

Im Rahmen einer Erbauseinandersetzung und Verteilung des Nachlasses sind Besonderheiten bei der Übertragung von Grundstücken zu beachten, in einigen Fällen kann auch eine Teilungsversteigerung erforderlich werden. Bei der Auseinandersetzung von Nachlässen, insbesondere bei Unternehmensbeteiligungen, aber auch bei Grundstücken sind die steuerlichen Aspekte und Besonderheiten zu beachten, damit den Erben keine Nachteile entstehen.

Je nach Konstellation müssen Pflichtteilsansprüche geltend gemacht, berechnet oder abgewehrt werden, Vermächtnisse eingefordert oder erfüllt werden.

 

Wir helfen unseren Mandanten in der für sie ohnehin sehr belastenden Situation nach dem Ableben eines nahe stehenden Menschen bei der ordnungsgemäßen Abwicklung durch unsere Beratungs- und Vertretungstätigkeit.

 

wedemeyerRA-30

Rechtsanwältin Ilka Wedemeyer
Fachanwältin für Erbrecht

wiegmann-32

Rechtsanwalt Markus Wiegmann
Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht